48 Stunden in Shanghai – Tongli

48 Stunden in Shanghai – Tongli

48 Stunden in Shanghai – Dass man da viel erleben kann hast du vielleicht an meinen anderen Beiträgen schon gemerkt. Als Flugbegleiterin habe ich das Glück, dass ich immer wieder herkommen kann, um mir noch etwas Neues anzuschauen.

Diesmal stelle ich dir Tongli vor, das kleine Venedig des Ostens, welches über 1000 Jahre alt ist. Tongli liegt zwischen Shanghai und Suzhou und ist super per Bus erreichbar. Tongli hatte früher den Namen Futu, was so viel bedeutet wie reiches Land. Später wurde es dann in seinen jetzigen Namen umbenannt, da es als luxuriös galt.

Oriental Venice

Ich mache fast immer Ausflüge im Layover und freue mich, wenn Kollegen mitkommen. Diesmal unternahm ich den Ausflug mit zwei Kolleginnen, die auch Lust hatten etwas von China zu sehen. Auf dem Bild bin ich allerdings nur mit Josie zu sehen, die erst seit kurzem Flugbegleiterin ist und zum ersten Mal in China war.

Flight Attendants

Ich kaufte für uns alle drei die Tickets schon am Ankunftsabend, um am nächsten Tag auch sicher im Bus mit zu kommen. Das war auch eine gute Idee, denn der Bus war absolut voll mit Chinesen. Wie man an die Bustickets kommt kannst du hier nach lesen. Ich dachte, dass der Bus auch diesmal direkt zum Ziel führe, allerdings hielt er zweimal vorher an. Einmal in Zhouzhuang, dann kurz nach Zhouzhuang für eine Bootstour und endlich ganz am Schluss in Tongli. Als wir uns nicht sicher waren, ob wir schon da waren und im Bus nach vorne liefen, schrie unser Busfahrer uns mit dem Kopf schüttelnd und den Händen fuchtelnd an: NO, NO, NO, NO, NO!!! Wir setzten uns also brav wieder hin und warteten auf sein OK am Ankunftsort. Wir erhielten eine Karte von Tongli und er zeigte uns persönlich wo und wann wir wieder da sein sollten.

Eingang Tongli

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Eingang zu kommen. Man kann laufen oder man nimmt für 5 RMB eine Art Golfcart mit 20 anderen. Wir entschieden uns für das Golfcart, da wir nicht 100% sicher waren wie weit der Weg war. Das Ticket für das Golfcart kannst du rechts von den Golfcarts im großen Gebäude kaufen. Dort gibt es auch noch eine Toilette. Nach der 5 minütigen Fahrt wirst du dann kurz vor dem Eingang abgeladen. Von hier kannst du dann auch wieder zurück fahren und das Rückfahrtticket kaufen.

Tongli Wasserkanal

Tongli besteht wie auch Zhouzhuang und Suzhou aus vielen Kanälen und Brücken. Die Bekanntesten sind “Die Drei Brücken”. Es wird gesagt, dass diese Frieden, Reichtum und Glück bringen, wenn man über alle läuft.

Tuisi Garden

Es gibt den wunderschönen Tuisi Garten, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Man geht durch wunderschöne Häuser, an Teichen vorbei und erlebt wie es früher wohl gewesen sein muss, dort zu wohnen. Natürlich braucht man etwas Fantasie, da es sehr viele Touristen gibt, aber es ist wirklich toll.

Tuisi Garten

Bevor wir am Kanal gegessen haben, probierten wir viele verschiedene Leckereien. Manche haben besser geschmeckt, manche weniger gut, aber es hat auf jeden Fall Spaß gemacht.

Ingwer Bonbons

So werden die Ingwer Bonbons hergestellt. Ich habe zu spät gesehen, dass man eigentlich keine Fotos machen darf, da ich so fasziniert davon war wie weit er die Masse ziehen kann.

Chinesisches Fladenbrot

Dieses Fladenbrot wird mit einer schwarzen Bohnenpaste gefüllt und dann in das Ofenloch an die Wand gepappt bis es fertig gebacken ist.

Chinesisches Gebäck

Dieses leckere Gebäck ist auch mit einer der typischen Bohnenpasten gefüllt und wird nach dem Backen karamellisiert.

Streets of Tongli

Daily life Tongli

Tongli kam mir ein wenig ruhiger vor als Zhouzhuang, das kann natürlich auch an der Jahreszeit gelegen haben. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert auch in den Seitenstraßen entlang zu wandern, um zu sehen wie die Menschen vor Ort leben.

Chinese Shop

Chinesische Kinderschuhe

Man kann natürlich auch shoppen, das Angebot ist groß von Seidenprodukten, Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Tee; alles ist vorhanden.

Shopping in Tongli

Chinesische Bücher

Ich bin ein begeisterter Fan von Büchern, auch wenn ich nichts verstehe, sahen diese so schön bunt aus, dass ich es fotografieren musste.

Der Mann war blind und hat beeindruckend das traditionelle chinesische Musikinstrument gespielt. Wunderschön!

Tongli Road

Tongli Water Town

Dumplings

Zum Abschluss haben wir in einem der unzähligen Restaurants leckere Dumplings und Gemüse gegessen. Josie hat fleißig mit den Stäbchen geübt. Viele Chinesen sind stehen geblieben und haben uns kurz beim Essen zu gesehen. Ein paar Mal wurden wir auch fotografiert oder gebeten uns mit den Chinesen fotografieren zu lassen.

Und hast du Lust bekommen nach Tongli zu fahren?

Wenn du nur einen Tag Zeit hast, um einen Ausflug in eines der orientalischen Venedigs zu fahren, empfehle ich eher ZhouzhuangEs ist etwas größer und man sieht noch ein wenig mehr von den ursprünglichen chinesischen Traditionen. Außerdem hat man ein bisschen mehr Zeit, da der Bus als erstes dort anhält. Wenn du öfter in Shanghai bist, würde ich als erstes Tongli empfehlen und dann Zhouzhuang.

Ich freu’ mich von dir zu hören wo du warst und wie es dir gefallen hat.

Du möchtest lieber in Shanghai bleiben? Dann lies hier weiter.

 

21 thoughts on “48 Stunden in Shanghai – Tongli

  1. Wow – der Reisebericht über Tongli ist super geworden. Das macht Lust China zu bereisen. Ich war bisher nur in Vietnam und Singapur. Letztes Jahr wollten mein Mann und ich eine Südostasien Tour machen, aber da bin ich schwanger geworden und wir haben unsern Urlaub gecancelt. In ein paar Jährchen werden wir hoffentlich das nachholen können und ich bin auf weitere Einblicke von dir gespannt.

    1. Das freut mich, dass er dir gefallen hat. China ist ein wirklich tolles Land.
      Herzlichen Glückwunsch zum Baby. Ich hoffe, dass ihr trotzdem Zeit habt ab und zu Zeit habt zu verreisen.

  2. Wow das klingt ja mal nach einem aufregenden Tag!
    Manchmal überlege ich mir einfach für ein paar Jahre eine Auszeit zu nehmen und auch Flugbegleiterin zu werden (ist irgendwie ein kleiner Traum von mir). Ich hab in Thailand selber eine ganze Crew von Stewardessen + Pilot kennen gelernt und fand es mega spannend, ihre Geschichten anzuhören!

    Nach China will ich unbedingt auch einmal und wie es aussieht, scheint es auch wunderschön zu sein *o* Merke ich mir auf jeden Fall, dass ich erst Zhouzhuang einen Besuch abstatte und dann Tongli.

    Liebe Grüße

    Alisia

    1. Hallo Alisia,

      das war es auf jeden Fall aufregend. Wir haben im Bus geschlafen 😉
      Was hält dich davon ab einmal eine Auszeit zu nehmen? Du kannst es ja mal für 2 Jahre oder so ausprobieren. Es ist wirklich toll und es gibt auch viele Teilzeitmodelle, falls du in deinem jetzigem Job weiterhin Teilzeit arbeiten möchtest. Vielleicht inspiriert dich ja einer dieser zwei Beiträge.
      http://travelandliveabroad.com/warum-wurde-ich-flugbegleiterin/
      http://travelandliveabroad.com/kuendigen-oder-nicht/

      Ich finde es auf jeden Fall toll, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, um die Welt zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen.

      Viele Grüße
      Jules

  3. Was für absolut geniale Bilder! Da hast Du wirklich ein Auge dafür! Kompliment! Ich war noch nie in Asien – hatte mich nie gereizt als ich jünger war. Jetzt steht es allerdings ganz oben auf meiner Reiseliste!

    1. Hallo Verena,

      Vielen Dank für die Komplimente. Asien stand als ich jünger war auch nie an 1. Stelle. Als ich dann erst einmal dort war, war ich allerdings begeistert und kann jetzt nicht mehr genug bekommen. Gib mir Bescheid, wenn du das erste Mal dann dort bist.

      Viele Grüße
      Jules

  4. Ein wunderbarer Einblick und tolle Bilder. Man bekommt einen gute Eindruck und möchte am liebsten selber hinreisen ;). Danke für den Tipp.

    Alles liebe

  5. Mein Traum ist eine Rundreise durch China, leider finde ich niemanden der Lust hat diese mit mir zu erleben. Deine Bilder laden mich ein, davon schonmal ein klein wenig zu träumen. Wie gerne würde ich diese tolle kleine Stadt besuchen. Sie sieht genauso aus, wie ich es mir vorgestellt habe. Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Regina

    1. Hallo Regina,

      schade, dass niemand mit dir mit verreisen möchte. Bist du schon mal alleine verreist? Es gibt ansonsten auch Gruppen auf Facebook nur für Frauen, wo man eine Reisepartnerin finden kann.
      Vielleicht wäre das ja was für dich. Denn es wäre doch schade, wenn du deinen Traum nicht verwirklichen könntest. Lies dir doch mal diesen Beitrag durch, falls du das Alleine Reisen Mal ausprobieren möchtest 🙂
      Viele Grüße und lass’ mich wissen wie es bei dir mit den Reisen weitergeht.
      Jules
      http://travelandliveabroad.com/in-welches-land-soll-ich-als-erstes-reisen/

  6. Ich war noch nie in Shangai … wenn ich mir deine Fotos so ansehe, tut es mir echt leid! Und ich bekomme Sehnsucht nach meinen Stops als Flugbegleiterin … ach wie ich diese Langstreckenflüge bzw die Aufenthalte geliebt habe …

    Danke für die schönen Einblicke!
    Liebe Grüße
    Verena

    1. Hallo Linda,

      selbst für Shanghai braucht man ja Tage meiner Meinung nach 🙂 Ich hoffe, du hattest eine schöne Zeit dort.
      Danke für’s Kompliment, ich liebe Fotos.
      Viele Grüße
      Jules

  7. Liebe Jules, vielen dank für dein Interesse, mit einem deiner Berichte an der Blogparade “Ein Tag in…” teilzunehmen. Mir gefallen alle Beiträge sehr gut! Gerne kannst du dir einen aussuchen, der nicht älter als 12 Monate ist, noch den passenden Link bis 1.2.18 einfügen und mir bitte noch einmal den entsprechenden Link zum Beitrag kommentieren, damit ich nicht den Überblick verliere. Ich danke dir und sende dir herzliche Grüße Yvonne

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW ME @INSTAGRAM